Daniel Töpfer

Und dann war Musik, dachte sich Daniel Töpfer, der bis dahin im Erzgebirge lebte und auch immer noch dort zu Hause ist. Es bestand großes Interesse an allen möglichen Formen der Elektronischen Musik, von Industrial bis Elektronica.

Mit 16 Jahren kaufte er sein eigenes Dj Equipment und versorgte seine Freunde und sich mit Tapes. Beim Auflegen konzentrierte er sich auf Techno und Acid. Nebenbei machte er seine ersten tracks und stellte einen Liveact auf die Beine.

Zwischen 2005 und 2009 spielte er als Liveact und als DJ in verschiedenen Clubs in Sachsen und Thüringen und zeigte immer wieder das auch eine Abrissbirne grooven kann. Im Frühjahr 2008 kam das junge Leipziger Label Nightsweat auf ihn zu und ermöglichte ihm die Veröffentlichung eines Tracks auf der Must Have 001.

Weitere Veröffentlichungen folgten und man darf sich über die “Blue Token EP” freuen die auf Nightsweat veröffentlicht wurde.